Anleitung zur Einrichtung von Firebase Cloud Messaging

auralis benötigt Firebase Cloud Messaging (FCM) für die Kommunikation mit Android Geräten.
Diese Anleitung beschreibt sowohl die Ersteinrichtung als auch die Migration von Google Cloud Messaging (GCM).
Für FCM muss auralis die Adresse https://fcm.googleapis.com/fcm/send erreichen können. Passen Sie, falls erforderlich, Ihre Netzwerkkonfiguration entsprechend an.

1. Öffnen Sie die Google Firebase Console und loggen Sie sich mit einem Google-Konto ein (https://console.firebase.google.com).
Falls Sie von GCM migrieren wollen, müssen Sie sich mit dem für GCM verwendeten Google-Konto einloggen.

2. Erstellen Sie ein neues Projekt mit Klick auf „Projekt hinzufügen“.
3. Wählen Sie einen Namen (z.B. „auralis“) aus.
Bei einer Migration von GCM, müssen Sie hier das vorhandene GCM-Projekt auswählen.
4. Optional können die Orte angepasst werden.
5. Es ist keine Datenfreigabe an Google erfoderlich. Deswegen kann diese deaktiviert werden.
6. Stimmen Sie den AGB der Firebase-Dienste zu und bestätigen Sie mit „Weiter“.
7. Bestätigen Sie anschließend mit „Firebase hinzufügen“.

8. Klicken Sie auf das Zahnrad und danach auf „Projekteinstellungen“.

9. Wechseln Sie zum Tab „Cloud Messaging“.
10. Tragen Sie den „Serverschlüssel“ und die „Sender-ID“ in auralis ein.